FONDATION BEYELER, RIEHEN 2014

Gestaltung des Museumparks geht weiter

Die von Stauffer Rösch Landschaftsarchitekten gestaltete Anlage zum Beyeler Museum wurde jüngst durch eine neue Kulisse für Calders „The Tree“ bereichert. Weitere Massnahmen im benachbarten Park des historischen Berower Guts stehen an. In dem Landschaftspark soll ein neuer Gartenteil mit ProSpecieRara-Sorten von historischen Hortensien entstehen. Die Massnahme ist für das Frühjahr 2014 geplant.

Aufftraggeber Fondation Beyeler
Architektur Renzo Piano Building Workshop Architects, Paris/Genua/New York
Landschaftsarchitektur Gesamtanlage Stauffer Rösch Landschaftsarchitekten, Westteil in Zusammenarbeit mit Jochen Wiede, Basel
Realisierung 1996-1997
Erweiterung 1998-1999
Umgestaltung/Ergänzung 2013 "Calderpflanzung", 2014 Hortensiengarten, Ergänzung Erschliessung Ostbereich 2014
Fläche 1'260 m2
Leistungen Alle Leistungsphasen, Erhalt