ST. JAKOBSTRASSE BASEL

Städtischer Vorgarten

Direkt an der Verkehrsdrehscheibe Aeschenplatz liegt inmitten eines eindrücklichen alten Baumbestandes der Vorgarten für die Wohnliegenschaft an der St. Jakobstrasse. In einer Rasenfläche schwimmende Magnolienschiffe bilden hier einen wohltuenden Kontrast zum pulsierenden Strassenleben. Der verdichtete Baumgürtel umschliesst das grüne Refugium und lenkt den Blick auf das Gebäude mit vorgelagerter Buchsskulptur. Zur Strasse hin fasst eine niedrig gehaltene Natursteinmauer die Anlage und manifestiert die Schnittstelle zwischen privatem Vorgarten und öffentlichem Raum. Die raffinierte Freiraumgestaltung als Überdeckung einer Einstellhalle schafft einen wertvollen Rückzugsort im städtischen Gefüge.

Auftraggeber Privat
Realisierung 2006 - 2008
Fläche 1'900m2
Leistungen Alle Leistungsphasen